Individuelle Fallberatung

Was tun Sie bei

Verdacht auf Diebstahl, Mobbing, Stalking, Bedrohung, Körperverletzung…?
In einer Vielzahl von Fällen herrscht Unsicherheit, wie weiter vorgegangen werden soll. Ein zeitnahes Reagieren auf diese Phänomene ist eine zentrale Führungsaufgabe und somit Chefsache. 
Wir beraten Sie kompetent, wie Sie mit solchen Situationen umgehen können. 
Zu unserem ‘Raubseminar’

Risikoeinschätzung bei bedrohlichem Verhalten und Stalking

Eine verschmähte Liebe kann Menschen dazu bringen, anderen aufzulauern und nachzustellen. Für die Opfer ist eine solche Situation höchst belastend und krank machend. Jeder Schritt vor die Tür bedeutet Unsicherheit und Angst. In der Öffentlichkeit herrscht zu diesem Thema immer noch eine grosse Verunsicherung vor, da die Sorge über zu reagieren, stark ausgeprägt ist. Unsere Spezialisten bieten Antworten auf Ihre Fragen, wie konkret die Gefahr der Eskalation ist und welche Massnahmen daraus abzuleiten sind.

Anonyme Briefe und E-Mails

Unternehmen, Mitglieder der Personalabteilung oder Geschäftsleitung sind häufig Adressaten von Drohschreiben. Standortschliessungen, Kündigungen oder Abmahnungen können Gründe für diese Drohungen sein. Wir unterstützen Sie bei der Bewertung der Gefahr und möglichen Schutzmassnahmen.

Übergriffe bei Abmahnungen oder Kündigungen

Die betroffenen Mitarbeiter fühlen sich existentiell bedroht. In dieser Ausnahmesituation kommt es immer häufiger zu massiven Beleidigungen, Bedrohungen und sogar tätlichen Angriffen. Wir bereiten Ihre HR- Mitarbeiter gezielt auf solche Situationen vor, zeigen Möglichkeiten auf, wie Schäden abgewendet werden können. Besonders wirkungsvoll und nachhaltig erweisen sich die mit Ihnen erarbeiteten Prozessabläufe.

Zeigen Sie Ihren Mitarbeitern, dass Sie für sie sorgen und übernehmen Sie Verantwortung für deren Sicherheit und somit für Ihr Unternehmen!
Zu unserem Sicherheitstraining

Verdacht von schädigendem Verhalten durch Mitarbeiter

Seit vielen Jahren bestätigt die Gallup-Studie, dass ca. 20% der Mitarbeiter innerlich gekündigt haben und zum Teil Sabotage am eigenen Unternehmen betreiben. Dieses schädigende Verhalten kann sich in vielerlei Formen ausdrücken, z.B. wenn Mitarbeiter Produktionsabläufe verzögern, sensible Daten löschen oder an Konkurrenten weitergeben. Unsere diskreten Ermittlungen haben das Ziel, solches Fehlverhalten aufzudecken und zu beenden.
Zu unserer Schulung ‘Schutz vor Ausspähungen’

Gefährdungsanalyse der persönlichen Sicherheit für Mitglieder der Geschäftsleitung

Diese Zielgruppe und deren Familien sind immer mehr im Fokus krimineller Angriffe. Wir erstellen ein massgeschneidertes Sicherheitspaket, damit Sie und Ihre Lieben in Sicherheit das Leben geniessen können.

Sind andere Themen für Sie aktuell? Wir bieten Ihnen kompetente Antworten und Lösungen.